Kategorie: Ilisu

Knapp 30 Städte weltweit beteiligen sich am Globalen Aktionstag für Sur und Hasankeyf am 28. April 2018

+++ Plattform Nein zur Zerstörun von Sur +++ Istanbul Sur Solidaritätsplattform +++ Ökologiebewegung Mesopotamiens +++ Initiative zur Rettung von Hasankeyf +++ Rat Munzur soll frei fließen +++ Diyarbakir (Amed), 28.04.2018 Knapp 30 Städte weltweit beteiligen sich am Globalen Aktionstag für

Getagged mit:

FILM: VerDammte Dämme

Zum Internationalen Aktionstag für Flüsse veröffentlichen wir unseren Informationsfilm „VerDammte Dämme“. Er zeigt, wie schädlich Wasserkraftwerke für Menschen und Umwelt sind: denn Staudämme zerstören Flüsse, tragen zum Klimawandel bei, verursachen soziale Konflikte und werden oft nur aufgrund von Korruption gebaut.

Baustopp für Ilisu-Staudamm

(10.1.2012) – Mit einem unerwarteten Urteil verhängte das Oberste Verwaltungsgericht der Türkei am vergangenen Montag einen Baustopp für den hoch umstrittenen Ilisu-Staudamm im Südosten des Landes. Das Gericht folgte damit der Klage der türkischen Architekten- und Ingenieurskammer (TMMOB), dass bei dem Projekt die Umweltgesetzgebung nicht eingehalten wurde.

Welterbe vor Wasserkraft: Petition an die UNESCO zum Ilisu-Staudamm

Zürich, Berlin, Wien 14.3.2012 Anlässlich des heutigen internationalen Aktionstags für Flüsse startet ein internationales Umwelt- und Menschenrechtsbündnis eine Petition an die UNESCO, zum Schutz möglicher Welterbestätten aktiv zu werden, die durch den Bau des Ilisu-Staudamms in der Türkei bedroht sind. Erstmalig setzen sich dabei Initiativen aus den Anrainerstaaten Türkei, Irak und Iran gemeinsam für den Erhalt ihres natürlichen und kulturellen Erbes ein.

Protest gegen Ilisu Damm geht weiter: Bewohner Hasankeyfs blockieren Topkapi Palast in Istanbul

Protest gegen Ilisu Damm geht weiter: Bewohner Hasankeyfs blockieren Topkapi Palast in Istanbul

Beware of dams – Staudämme in Zeiten des Klimawandels

Podiumsdiskussion am 15.11.2011 in Bonn und per livestream

Am Vorabend der Bonner Regierungskonferenz „The Water, Energy and Food Security Nexus – Solutions for the Green Economy“, die Vorschläge für den Rio+20-Gipfel 2012 erarbeiten soll, diskutieren Staudammaktivisten aus dem Süden, internationale Experten und ein Vertreter der Bundesregierung über den neuen Staudammboom, seine Folgen in Ländern des Südens, und ob Staudämme angesichts des Klimawandels eine Lösung von Wasser-, Energie- und Nahrungsproblemen  darstellen können.

Update, 7. Juli 2011

Liebe Ilisu-Interessierte,

UN Ausschuss tief besorgt über Ilisu-Staudamm

Menschenrechtsansatz bei Staudammbauten in der Türkei gefordert

Neuer Bericht über Menschenrechtsverletzungen durch türkische Staudämme

Potsdam, 15.3.2011 – Mit einem neuen Bericht zeigen Organisationen aus Deutschland und der Türkei auf, in wie schwerwiegend die Staudammpolitik der türkischen Regierung Menschenrechte verletzt.

Neues aus Ilisu und Hasankeyf

Druck auf Bevölkerung nimmt zu – Unterschriftenaktion gegen Schließung der Festung von Hasankeyf – Bericht aus Neu-Ilisu – Neuer Film zu Akbank und Ilisu

Top