Schlagwort: Flüsse als Rechtspersonen

Wähler*innen in Toledo entscheiden für den Lake Erie als juristische Person als eigene, schützenswerte Rechtsinstanz, Farmer*innenlobby läuft dagegen Amok

Am 26. Februar kam es zu einer Urabstimmung in der viertgrößten Stadt des US-Bundesstaats Ohio, in Toledo, am Erie-See. Es ging um die Frage, sollte dem Erie-See das Recht einer juristischen Person zugesprochen werden? Sollten sich die Wählerinnen mehrheitlich dafür

Getagged mit: , , ,

Nach Whanganui-Fluss in Neuseeland nun auch der Ganges in Uttarakhand in Indien als juristische Person anerkannt

Der Oberste Gerichtshof des indischen Bundesstaats Uttarakhand, der Uttarakhand High Court, sprach am Montag dem Ganges-Fluss als erstem Fluss das juristische Recht einer eigenen Person zu. In dem Aufsehen erregenden Urteil argumentierte der Gerichtshof, dass ein solcher Schritt dringend notwendig

Getagged mit: , , , ,
Top